Toto-Pokal Ndb. Ost / Turnier 14 Grafling

Spvgg Allersdorf 1:0 SV Schwanenkirchen

Das Auftaktspiel im Toto-Pokal Turnier 14 in Grafling konnte unsere Spvgg gegen den SV Schwanenkirchen mit 1:0 für sich entscheiden. Von Beginn an verbuchte man mehr Spielanteile, allerdings verbuchten beide Mannschaften gute Torchancen. In der 17. Minute war es Marco Brüning, der per sehenswerten Freistoß den entscheidenden Führungstreffer erzielte, der im Anschluss souverän verteidigt wurde.

Tor: 1:0 Marco Brüning (17.). 100 Zuschauer.

Spvgg Allersdorf 2:0 TSV 1980 Böbrach

In einer zähen Begegnung verpasste es unsere Spvgg trotz bester Chancen früh in der Partie in Führung zu gehen. So entwickelte sich eine unruhige Begegnung mit zu vielen Fehlern im Spiel. Erst kurz vor Schluss rettete Philipp Gierl mit seinem Treffer zum 1:0 unsere Spvgg vor der drohenden Punkteteilung. In der Schlussminute erhöhte Kevin Haimerl noch zum fälligen 2:0.

Tore: 1:0 Philipp Gierl (26.), 2:0 Kevin Haimerl (30.). 100 Zuschauer.

TSV Grafling 0:1 Spvgg Allersdorf

Im Endspiel um den Gruppen- und Turniersieg traf unsere Spvgg auf die Gastgeber aus Grafling. In einer schwungvollen und umkämpften Partie konnte man sich früh im Spiel gute Torchancen erarbeiten, die allerdings ungenutzt blieben. Eine Punkteteilung hätte dem TSV Grafling aufgrund der besseren Tordifferenz zum Turniersieg gereicht. Umso größer war der Jubel, als schließlich unser Spielertrainer Alexander Vogl nach einem Freistoß in der letzten Minute zum Turniersieg einnetzte.

Tor: 0:1 Alexander Vogl (30.). 100 Zuschauer.

I. Mannschaft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.